Individuelle Einzelprozesse
 
 
 
 
 
 
 
   
   
   

Individuelle Einzelprozesse

Die Grinberg Methode bietet zwei Arten von Einzelprozessen:

In einem Lernprozess steht die persönliche Entwicklung im Mittelpunkt.
In einem Erholungsprozess sind akute und wiederkehrende körperliche Beschwerden Gegenstand des Lernens.

Beide bestehen aus einer Folge einstündiger Sitzungen, in denen sich der Klient regelmäßig mit einem qualifizierten Praktiker trifft. In einer Sitzung wählt der Praktiker/die Praktikerin aus über 200 möglichen Berührungstechniken und verbindet sie mit Atmung, Bewegung, Anweisungen und Beschreibungen, die individuell auf den Klienten abgestimmt sind.